deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Schmerzen - Fluch oder vielleicht doch Segen?
(19.08.2019) zurück
Schmerzen sind ein Notsignal, um anzuzeigen, dass etwas nicht in Ordnung ist
Schmerzen signalisieren, dass der Körper geschädigt wird und Maßnahmen zur Vermeidung der Schädigung zu treffen sind
 
Leider steht bei vielen Ärzten die rasche Schmerzbeseitigung vor der Bekämpfung der eigentlichen Ursachen im Vordergrund
Gute Ärzte werden immer ihren Fokus auf die Ursache von Schmerzen richten und nicht einfach nur eine Schmerzbeseitigung mit Medikamenten vornehmen
 

 
 
Schmerzen jeglicher Art beeinflussen unser Wohlbefinden und rasch tun wir alles, um sie zu beseitigen. Wir suchen den Arzt auf, gehen zur Apotheke oder recherchieren im Internet und schon haben wir - hoffentlich - das Mittel, das unsere Schmerzen beseitigt. Die moderne Medizin richtet alles darauf aus, Schmerzen rasch zu beseitigen. Doch ist das der richtige Weg?

Die Abwesenheit von Schmerz ist das Kennzeichen eines guten Lebens und so wundert es nicht, dass Menschen, die begabt waren, Schmerzen vorzubeugen oder zu beseitigen, äußerst angesehen waren und es noch immer sind.

Das Verlangen nach Schmerzbeseitigung ist ein lebenserhaltender natürlicher Trieb des Menschen.

Schmerzen selbst erscheinen uns nicht als Wunder oder positiv, vielmehr richtet sich alles auf die Vermeidung von Schmerz. Doch mit Hilfe von Schmerzen signalisiert uns das Nervensystem, dass mit dem Körper etwas nicht in Ordnung ist. Schmerz ist ein Notsignal und ein Hinweis darauf, dass etwas verändert werden muss, um einen Schaden des Körpers abzuwenden.

Ein Verhalten, das der Schmerzreduzierung dient, ist oft verknüpft mit der Wiederherstellung körperlicher Gesundheit. Lässt der Schmerz nach, ist dies oft ein Zeichen, dass wir am richtigen Weg sind. Durch die moderne Medizin gelang es uns immer besser, diesen Weg der Schmerzbeseitigung und Wiederherstellung der Gesundheit erfolgreich zu bestreiten. Durch Diagnose (Findung der Ursache von Schmerzen), Beseitigung der Krankheitsursache und den Einsatz von Mitteln zur Schmerzlinderung oder sogar -beseitigung konnte die Medizin bahnbrechende Erfolge erzielen.

Trotz Beseitigung von Schmerzen bleiben die Ursachen oft bestehen und schädigen den Körper weiter.

Doch diese Erfolge sind leider mittlerweile zu einem Fluch geworden. Die heutigen Möglichkeiten der Schmerzbekämpfung bescheren uns völlig neuartige Vorteile, kein Lebewesen konnte jemals von so etwas profitieren. Neuartige Schmerzmittel haben uns und unsere Möglichkeiten der Wahl auch in eine Zwickmühle gebracht. Viele Patienten leiden an Schmerzen, deren Ursachen zu beseitigen wären. Sie zu einer Verhaltensänderung zu bewegen, kann ein undankbares und fruchtloses Unterfangen sein. Denn eines ist klar: Viele Patienten wollen sich zwar besser fühlen, aber mit so wenig Aufwand wie möglich. Und da der Patient denkt: "Wenn ich mich besser fühle, geht es mir auch besser", hat er oft wenig Lust, seine Lebensweise zu hinterfragen und damit die Schmerzursache zu beseitigen. Auch für den Arzt ist die Versuchung groß, den Patienten im Unklaren zu lassen. Viel leichter ist es doch, ihm das zu sagen, was er hören will, und ihm das zu gewähren, was er sich am meisten wünscht.

Leider ist die Symptombekämpfung heute sehr leicht geworden: herausfinden, wo es dem Patienten weh tut, und daraufhin entscheiden, welches Medikament zur Bekämpfung dieses Schmerzes das wirksamste ist. Der zeitaufwändigere und anspruchsvollere Weg liegt darin, die Ursache festzustellen und dem Patienten deutlich zu machen, wie wertvoll und lohnend es ist, diese Ursache zu beseitigen. Leider gehen nicht alle Mediziner diesen anspruchsvollen Weg.

Wir von fangocur möchten Sie langfristig zu einem gesundheitsfördernden Verhalten bewegen.

Seien Sie daher kritisch, wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Medikamente zur Schmerzbeseitigung verordnet. Fragen Sie nach der Ursache und lassen Sie sich nicht mit Argumenten, wie das läge an den Genen, vertrösten. Seien Sie kritisch, denken Sie eigenständig und versuchen Sie alles, um die Ursache zu finden. Sehr häufig liegt die Ursache in einer unzureichenden Ernährung (dies ist in den meisten Fällen die entscheidendste aller Ursachen), mangelnden Bewegung oder einem Übermaß an psychischem Stress.

Vor allem mit einer gesunden Ernährung werden Sie herausragende Ergebnisse für Ihre Gesundheit erzielen. Nehmen Sie das nicht auf die leichte Schulter und machen Sie sich auch in Ernährungsfragen nicht abhängig von der Beratung durch "Experten". Es ist mittlerweile wissenschaftlich anerkannt (auch wenn Sie vielerorts noch anderes hören), dass eine pflanzenbasierte, fettarme Vollwertkost (keine oder nur sehr wenig tierische Produkte und Öle egal welcher Art) Ihrer Gesundheit am meisten förderlich ist.

Quellenangabe: Douglas J. Lisle/Alan Goldhamer, Die Lustfalle, Verlag Edition Spuren, 2013.
Dr. Douglas J. Lisle und Dr. Alan Goldhamer setzen sich seit über 40 Jahren für eine zeitgemäße Ernährung ein. Sie leiten eine Klinik in den USA, die durch Wasserfasten und Ernährungsumstellung wissenschaftlich erwiesen chronische Erkrankungen sehr erfolgreich behandelt.

---------------------------------------

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder zu unseren Produkten? Wir freuen uns auf Sie!

>>> Email: service@fangocur.at   

>>> Telefon: 0043 (0)1 / 235 032 931

---------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Produkte auf Ihrem Weg zur dauerhaften Gesundheit helfen:

Sehen Sie sich gerne in unserem Online-Shop um. Hier klicken!

 
Hinweis aus rechtlichen Gründen:
Die dargelegten Eigenschaften unserer zertifizierten Medizinprodukte beruhen größtenteils nicht auf Ergebnissen aus klinischen Humanstudien und sind daher in der Wissenschaft nicht unumstritten. Es gibt jedoch medizinische Literatur, kurmedizinische Erfahrungen und Untersuchungen, die insbesondere dem Hauptinhaltsstoff Heilerde zahlreiche positive Effekte bei verschiedenen medizinischen Anwendungsbereichen zuschreiben.

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01