deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Cholesterinwerte schon bei Kindern prüfen?
(05.08.2019) zurück
Obwohl vielfach gefordert, werden nur selten Cholesterinwerte von Kindern geprüft
Nur wenige Kinderärzte prüfen die Cholesterinwerte von Kindern in frühen Jahren
 
Überhöhte Cholesterinwerte finden sich oft schon bei ganz kleinen Kindern
Fettreiche Ernährung beginnt leider schon oft bei Kleinkindern. Dadurch entstehen nicht nur erste Schädigungen der Blutgefäße, sondern es werden auch die Ernährungsgewohnheiten für später geprägt
 

 
 
Kaum eine Ärztin oder ein Arzt empfehlen bei Kindern die Cholesterinwerte im Blut zu prüfen. Und wenn, dann nur bei familiärer Vorbelastung. Auch Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt sehen derartiges nicht vor. Es stellt sich daher die Frage, ist es sinnvoll, die Cholesterinwerte bei Kindern regelmäßig zu prüfen oder kann man ruhig bis ins Erwachsenenalter warten?

Da Kinder nicht regelmäßig und flächendeckend auf erhöhtes Cholesterin untersucht werden, gibt es bei Autopsien von Kindern nach Todesfällen durch Unfälle immer wieder Überraschungen bei den Medizinern. Schon in ganz jungen Jahren beginnen die Ablagerungen von Cholesterin in den Blutgefäßen.

Was überraschte Mediziner im Korea- und Vietnamkrieg als sie junge gefallene Soldaten untersuchten?

Wissenschaftliche Erkenntnisse diesbezüglich erlangte man während des Korea- und Vietnamkrieges. Während bei rund 70% der jungen amerikanischen Soldaten im Alter von 20 bis 22 Jahren bereits Erkrankungen der Herzkranzgefäße (Artheriosklerose) vorlagen, gab es bei den gleichaltrigen asiatischen Soldaten keine Erkrankungen. Vielmehr hatten die asiatischen Soldaten vollkommen gesunde Blutgefäße. Die westliche Ernährungsweise mit hohem Anteil an tierischen Produkten und Fetten hatte bereits bei ganz jungen Menschen ihre Spuren hinterlassen.

Nun sind zwar Herzinfarkte und Schlaganfälle bei Kindern eine Seltenheit, aber das Auftreten von erhöhtem Cholesterin in Kinder- und Jugendjahren ist ein zuverlässiger Indikator für das Auftreten dieser Erkrankungen im Erwachsenenalter mehrere Jahrzehnte später. Falsche Ernährungsgewohnheiten schleichen sich bereits im Kindesalter ein und können später nur noch schwer behoben werden.

Überhöhte Cholesterinwerte bei Kindern sind ein zuverlässiger Indikator für Herzerkrankungen im Erwachsenenalter!

Welche Cholesterinwerte werden von den Medizinern bei Kindern als zufriedenstellend eingeschätzt?

Zufriedenstellend Unter 175 mg/dl
Überhöht 175-199 mg/dl
Risiko ab 200 mg/dl

Diese Werte sind jedoch dem Durchschnitt unserer westlichen Ernährungsweise angepasst und aus Sicht zahlreicher namhafter Mediziner, die sich mit ernährungsbasierter Medizin beschäftigen, zu hoch angesetzt. Umsichtigere Mediziner empfehlen daher, die folgenden Werte bei Kindern (im übrigen auch bei Erwachsenen) anzustreben:

Idealer Cholesterinwert unter 150 mg/dl
Idealer LDL-Cholesterinwert unter 100 mg/dl

Mit diesen Werten werden Ihre Kinder niemals Probleme mit Herzerkrankungen haben, dies zeigen alle seriösen Studien. Wir schließen uns daher dieser Empfehlung an.

Lassen Sie einmal jährlich die Cholesterinwerte Ihrer Kinder prüfen und setzen Sie sofort ernährungsbasierte Maßnahmen bei überhöhten Werten.

Diese Maßnahmen sind: Umstellung der Ernährung auf pflanzenbasierte Vollwertkost (Gemüse, Obst, stärkehaltige Nahrungsmittel) mit keinen oder ganz wenigen tierischen Produkten (Fleisch, Fisch, Milch, Milchprodukte, Eier) und keinen oder nur wenig pflanzlichen Ölen. Bitte achten Sie auf ausreichende Kalorienzufuhr, indem Sie überwiegend stärkehaltige Lebensmittel in die Ernährung einbauen. Diäten haben bei Kindern nichts verloren!

Ab welchem Alter sind Tests sinnvoll bzw. notwendig?

Hier lautet die klare Empfehlung: einmal jährlich ab einem Alter von bereits 3 Jahren!

Mit diesen Empfehlungen sorgen Sie über Generationen dafür, dass Herzerkrankungen zurück gedrängt werden, die Kinder fit und vital heranwachsen und mit hoher Wahrscheinlichkeit von vielen chronischen Erkrankungen - nicht nur Herzerkrankungen - verschont bleiben.

Quellenangabe: Dr. Charles R. Attwood, Low-Fat Prescription for Kids, Safe and sensible eating for lifelong health (dt. Fettarme Ernährung für Kinder, sichere und sinnvolle Ernährung für lebenslange Gesundheit), Penguin Books, New York 1995. 

Dr. Attwood war ein engagierter Kinderarzt in den USA und gilt als Pionier in der Untersuchung der Zusammenhänge zwischen der Ernährung und Gesundheit von Kindern. Er engagierte sich zeitlebens für die Gesundheit der Kinder wie kaum ein anderer Arzt. Sein Vermächtnis ist nach wie vor gültig und zahlreiche heutige Ernährungsempfehlungen für Kinder basieren auf seiner unermüdlichen Arbeit.

---------------------------------------

Wir beraten Sie gerne ganz persönlich. Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da:

>>> Email: service@fangocur.at   

>>> Telefon: 0043 (0)1 / 235 032 931

---------------------------------------

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Informationen nützlich finden und uns Ihr Vertrauen immer wieder auf's Neue schenken. Wir haben für Sie zahlreiche hochwertige, natürliche Produkte geschaffen oder von anderen leidenschaftlichen Herstellern für Sie entdeckt.

Sehen Sie sich gerne in unserem Online-Shop um. Hier klicken!

 
© fangocur GmbH 2003-2019

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01