deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Die richtige Hautpflege bei Ekzemen
(28.03.2019) zurück

Die Medizinische Mineralmaske mit der Heilerde "Gossendorfer Fango" ist natürlich wirksam bei Ekzemen
 

Die Behandlung der betroffenen Hautstelle mit der Maske wirkt wohltuend für Geist und Körper
 

Durch die Verwendung des hochwertigen Airless-Spenders kann bei den fangocur Cremen auf hautreizende Konservierungsstoffe verzichtet werden
Ekzeme sind häufiger als man vielleicht vermuten würde und können spontan durch äußere Einflüsse oder auch durch innere Veranlagung ausgelöst werden. Wenn es dazu kommt, ist es wichtig, die Ursachen zu klären und die Haut richtig zu versorgen. Erfahren Sie hier alles über den richtigen Umgang mit Ekzemen.

Wie erkenne ich ein Ekzem?

Das Ekzem ist eine Gruppe von entzündlichen Hauterkrankungen, die sich in einer nicht ansteckenden Entzündungsreaktion der Haut äußern. Sie zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen überhaupt. Etwa 3-20% der Bevölkerung leiden je nach Jahreszeit unter dieser Erkrankung. Die akute Ekzemreaktion beginnt mit einer leichten Hautrötung. In weiterer Folge bilden sich kleine, manchmal größere Bläschen, die mit Flüssigkeit gefüllt sind und stark jucken. Diese platzen oft rasch auf und nässen. Nach dem Austrocknen bilden sich Krusten, und wenn der Auslöser nur einmalig auftritt, kommt es abschließend zu Schuppen bevor das Ekzem ganz abheilt.

Was sind die Ursachen?

Es gibt zwei Arten von Ekzemen: Jene, die durch spontane Reaktionen auf chemische Stoffe oder Allergene hervorgerufen und „Kontaktekzeme“ oder exogene Ekzeme genannt werden, und die, die durch innere Einflüsse –vor allem durch genetische Veranlagung– hervorgerufen werden und auch als endogene Ekzeme bezeichnet werden.

Wenn bei Ihnen ein Ekzem auftritt, ist es zuerst wichtig, zu klären:

  • wann und unter welchen Bedingungen das Ekzem aufgetreten ist
  • ob derartige Beschwerden schon öfter aufgetreten sind und
  • wo am Körper sie auftreten.

Je nach der Körperstelle kann das Ekzem durch den Kontakt mit Metallen (Armbänder, Ketten, Ohrringe, Jeansknöpfe etc.), durch Pflege- oder Kosmetikprodukte (Haarfärbemittel, Shampoo, Lippenbalsam, Zahnpaste, Deo, Badezusätze, Gesichtscreme etc.), Waschmittel oder Putz- und Reinigungsmittel hervorgerufen werden.

Was tun bei einem Ekzem?

Wenn Sie ein Ekzem haben, ist die Haut bereits gereizt und besonders empfindlich. Befolgen Sie daher diese drei Grundregeln:

  • Wenn Sie eine Vermutung haben, wodurch das Ekzem ausgelöst wurde, gilt es zuallererst, den Kontakt mit dem eventuellen Auslöser zu verhindern.
  • Dann ist es wichtig, mögliche weiter Hautreizungen zu verhindern. Verzichten Sie auf alkalische Seifen und Putzmittel, alkoholische Einreibungen oder Lotionen, sehr heiße Bäder und intensive Sonnenbäder.
  • Wenn einmal ein Ekzem aufgetreten ist, ist die Haut bereits geschädigt. Um Folgeerkrankungen wie Pilzerkrankungen und Infektionen zu verhindern, sorgen Sie unbedingt für die richtige Hautpflege! Unsere rein natürlichen, besonders sanften und durch die enthaltene Heilerde für die geschädigte Haut sehr wertvollen Produkte haben hervorragende Resultate bei der Behandlung von Ekzemen erzielt.

Sollte das Ekzem trotz der oben genannten Vorsichtsmaßnahmen nicht abheilen oder wiederholt auftreten, sollten Sie unbedingt einen Dermatologen konsultieren.

Die optimale Pflegekombination für empfindliche Haut

Egal um welche Art von Ekzem es sich handelt, Ihre Haut braucht die richtige Pflege als Grundlage für dauerhaft Gesundheit. Die Medizinische Mineralmaske sorgt für porentiefe Reinigung und wirkt gegen Entzündungsherde, entfernt Schadstoffe und normalisiert den Stoffwechsel der Haut. Die Mineral-Creme N° 5 ist die optimale, sanfte Pflegeergänzung für gereizte Haut. Diese ideale Pflegekombination wirkt heilsam und beugt weiteren Hautprobleme vor, da sie schädliche äußere Einflüsse reduziert und das richtige Maß an natürlicher Pflege für die anspruchsvolle Haut zur Verfügung stellt.

Mit den natürlichen fangocur-Produkten versorgen Sie empfindliche und anspruchsvolle Haut immer richtig und beugen Erkrankungen und Beschwerden vor!

 
© fangocur GmbH 2003-2019

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01