deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Ohne Grippe fit und vital durch den Herbst!
(10.11.2009) zurück
Fit und vital in den Herbst
Fit und vital in den Herbst
 

 
 
Der Tag wird kürzer, die Sonnenstunden nehmen ab. Der Körper muss sich in der kalten Jahreszeit neuen Herausforderungen stellen. Wie Sie sich im Herbst fit und vital halten und eine Grippe vermeiden, erfahren Sie hier.

Besonders im Herbst ist die Stärkung des Immunsystems zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit wichtig!

So wie sich die Natur jetzt auf den Winter vorbereitet und die Aktivitäten reduziert bzw. verlangsamt, so müssen auch wir uns auf die kühle Jahreszeit vorbereiten. Der Körper muss sich den folgenden Herausforderungen stellen:

  • weniger Sonnenstunden d.h. weniger Sonnenlicht
  • kalte und feuchte Luft belastet die Atemwege
  • höhere Belastung an Viren (Grippeviren) setzt dem Immunsystem zu

Zusätzlich sind wir in der Vorweihnachtszeit vermehrtem privaten und beruflichen Stress ausgesetzt. All das belastet unser Immunsystem und wir müssen daher unseren Körper gezielt stärken. Dadurch kann er die aggressiven Grippeviren selbst abwehren.

Wir empfehlen Ihnen daher, die folgenden Maßnahmen jetzt rechtzeitig vor Weihnachten umzusetzen:

1. Viel Bewegung an der frischen Luft:
Bewegen Sie sich möglichst viel an der frischen Luft, das befreit die Lungen! Ein Spaziergang, Walking oder leichtes Jogging stimulieren das Immunsystem. Der Wechsel zwischen warmer Innen- und kalter Außenluft regt die Durchblutung an und damit die Abwehrfunktion. Wenn Sie sich im bewegungsarmen Alltag durch Sport im Freien in Schwung bringen, werden Sie ausgeglichener und zufriedener. Auch das stärkt indirekt die Abwehrkräfte.

2. Stimmungsaufheller Licht:
Solange es noch hell draußen ist, sollten Sie die Vorhänge offen lassen. Erst wenn es zu dämmern beginnt, elektrisches Licht einschalten. Licht beeinflusst über Botenstoffe unsere Stimmung und die Aktivität unseres Immunsystems, das Glückshormon fehlt dem Körper vor allem in sonnen- und lichtarmen Zeiten.

3. Entspannen Sie sich regelmäßig, am besten täglich:
Sorgen Sie für ausreichend Ruhe und Entspannung, denn Stress und Müdigkeit schwächen Ihr Immunsystem und Sie werden leichter krank. Versuchen Sie, Stress zu vermeiden und nehmen Sie sich Zeit für Entspannung - zum Beispiel mit einem Buch, beim Musikhören oder Essen.

4. Sorgen Sie für ausreichend Schlaf:
Weil der Körper im Herbst und Winter mehr Energie benötigt, braucht er längere Ruhepausen. Hören Sie auf Ihre Körpersignale und gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe, wenn er danach verlangt. Im gesunden Tiefschlaf regeneriert auch das Immunsystem.

5. Wechselduschen am Morgen machen das Immunsystem fit:
Der Wechsel zwischen kalt und warm regt den Stoffwechsel und die Wärmeproduktion an, trainiert die Gefäßmuskeln, fördert die Durchblutung und stärkt das Nerven- und Immunsystem.


Eine wichtige Maßnahme noch rechtzeitig vor Weihnachten ist aber die Entgiftung und Entschlackung!

Ernähren Sie sich gesund, d.h. mit relativ viel Obst und Gemüse und trinken Sie mindestens 2 Liter pro Tag. Starten Sie nun eine Kur mit Bentomed.

Bentomed entschlackt und entgiftet, reguliert die Verdauung und hilft dem gesamten Körper bei der Regulierung seiner Stoffwechselvorgänge. Dadurch wird das gesamte Immunsystem gestärkt.

Wir empfehlen Ihnen nun eine 3-wöchige Kur noch rechtzeitig vor Weihnachten!

Sagen Sie jetzt den Grippeviren den Kampf mit Bentomed an:

Bentomed

 

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01