deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Tun Sie sich etwas Gutes und sorgen Sie für regelmäßige Bewegung
(06.05.2008) zurück

Regelmäßige Bewegung steigert die Vitalität und Lebensfreude
Leider ist unsere heutige Lebensweise oft von wenig Bewegung und viel Stress geprägt. Man kann behaupten, dass diese ungesunde Kombination wohl der Auslöser der meisten Krankheiten überhaupt darstellt.

Die physischen Belastungen unserer täglichen modernen Arbeitswelt nehmen immer mehr ab und die psychischen Belastungen steigen immer mehr an. Diese Schieflage verursacht viele Krankheiten. Der Stress, dem fast jeder ausgesetzt ist, hat durch moderne Technologien wie Email, Mobiltelefon oder Internet noch mehr zugenommen. Die Bewegung hat aber durch die Zunahme sitzender Tätigkeiten abgenommen. Die Folge: Übergewicht, Herz-Kreislauf-Beschwerden, seelische Erkrankungen ("Burnout-Syndrom").

Unser Gesundheitstipp:

Setzen Sie dieser Entwicklung ein Ende und beginnen Sie, ab nun Ihren Körper regelmäßig zu bewegen. Regelmäßig heißt 3-mal wöchentlich mindestens 30 Minuten pro Tag mit einer Ihrer Kondition und Fitness angepassten moderat erhöhten Herzfrequenz. Und damit meinen wir, dass Sie sich dabei ganz der Bewegung widmen und sich nicht nur so "nebenbei" unter Druck und Stress bewegen. Denn durch bewußte Bewegung sollen Sie unter anderem ja Stress abbauen und nicht neuen Stress verursachen!

Wie können Sie es schaffen, die regelmäßige Bewegung in Ihren fixen Tagesablauf einzubinden?

Ganz einfach: Befolgen Sie dazu nur die nachfolgenden Anregungen:

  • Entscheiden Sie sich für eine Ausdauersportart, die Ihrem Typ am ehesten entspricht. Nehmen Sie dabei auch auf Ihre momentane körperliche Verfassung Rücksicht und überfordern Sie sich nicht. Wählen Sie eine Sportart, die Sie auch alleine ausüben können, damit Sie nicht von der Konsequenz einer Partnerin/eines Partners abhängig sind. Am besten eignen sich:
    - Walking
    - Joggen
    - Radfahren (Heimtrainer)
    - Fitness-Training (Aerobic oder ähnliches)
    - Regelmäßige Spaziergänge in zügigem Tempo und möglichst naturnaher Umgebung
  • Investieren Sie in die richtige Ausstattung. Das steigert nicht nur die Motivation, sondern es macht auch mehr Spaß.
  • Machen Sie sich nun eine genaue Anleitung, wann Sie, wo, wie viel Zeit mit Ihrem neuen Hobby verbringen und wie Sie es in Ihren Tagesablauf integrieren können.
  • Vertrauen Sie auf die Beratung von Experten. Starten Sie mit einem Trainingskurs und lassen Sie sich eingehend beraten.
  • Und nun kann es losgehen: Seien Sie konsequent und lassen Sie keine Ausnahme zu.

Schon bald werden Sie merken, wie Ihre Fitness zunimmt und Ihre Lebensfreude und Vitalität wieder zurück kehren. Sie sind ausgeglichen und den hohen Anforderungen des Alltags gewachsen.

Gesunde Bewegung und Ernährung sowie die seelische Ausgeglichenheit sind die Eckpfeiler eines langen und gesunden Lebens. Tragen Sie selbst etwas dazu bei!

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01