deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Häufige Fragen
Frage und Antwort
Frage:
Wenn ein Metalllöffel die elektrische Ladung negativ beinträchtigt, wie ist das dann mit metallenen Inlays oder Kronen im Mund (Gold oder Amalgam) besonders bei Mundspülungen? Außerdem habe ich eine Frage zu einer Magenreaktion, die ich bei mir feststelle: nach dem abendlichen Trinken von Bentomed spüre ich nachts meinen Magen, bis zu einem leichten Brennen. Ich nehme Bentomed erst ganz kurz. Kann das eine Anfangsreaktion sein, die unbedenklich ist oder sollte ich Bentomed absetzen? Ich nehme fangocur wegen Sodbrennen und Magenbeschwerden. Eine Magenspiegelung brachte keinen Befund.
Antwort:
Natürlich kann auch Metall im Mund die elektrische Ladung beeinträchtigen, allerdings nicht derart, dass die Wirkung dadurch nicht mehr gegeben wäre. Wir wollen mit unserer Empfehlung, keinen Metalllöffel zu verwenden, die besten Voraussetzungen für einen Erfolg schaffen. Zu der von Ihnen angesprochenen brennenden Wirkung ist zu sagen, dass dies auf eine Anfangsreaktion hinweist und der Beginn der erwünschten Regulierung der Verdauung ist. Sollte dies unangenehm sein, dann reduzieren Sie einfach etwas die Dosis oder machen Sie einmal einen Tag Pause. Machen Sie also ruhig weiter und halten Sie uns bezüglich der weiteren Wirkungen auf dem Laufenden.

Feedback

Um unser FAQ-System optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, möchten wir Sie bitten, uns mitzuteilen, ob Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde. Bitte geben Sie uns Ihr positives oder negatives Feedback.

Wurde die Frage zufriedenstellend beantwortet    ja nein

Begründung


zurück
 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® ED_IT_VERSION