deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Durchfall (Diarrhoe)
fangocur Bentomed MICRO ist die Lösung gegen Durchfall (Diarrhoe)

Das Mittel gegen Durchfall (Diarrhoe) - fangocur Bentomed MICRO
fangocur Bentomed MICRO gegen Durchfall (Diarrhoe) hilft auch Ihnen rasch und zuverlässig.

Durchfall ist keine Erkrankung, sondern ein Symptom, für das zahlreiche Ursachen verantwortlich sein können. Bekämpft man nur den akuten Durchfall (Diarrhoe) und nicht die Ursachen, kommt der Durchfall immer wieder und belastet aufgrund des Mineralstoffverlustes das gesamte Immunsystem des Köpers.

Daher ist es wichtig, nicht nur den akuten Durchfall zu bekämpfen.

Die Behandlung mit fangocur Bentomed MICRO zielt neben der akuten Durchfallbekämpfung vor allem auf die Ausheilung des Durchfalls durch eine Stärkung und Regenerierung des gesamten Verdauungsapparates ab. Es wird dem Durchfall der Nährboden entzogen.

Bentomed von fangocur reguliert die Verdauung umfassend und beseitigt dadurch den Durchfall auf Dauer!

Bei einer funktionierenden Verdauung hat der Durchfall keine Chance.

Wie wirkt Bentomed MICRO gegen Durchfall?

Bentomed MICRO hemmt die Flüssigkeitsausscheidung und wirkt so rasch gegen den akuten Durchfall

Die Fango-Heilerde des fangocur Bentomed MICRO hat bei Durchfall einen rasch und natürlich stopfenden Effekt. Sie bindet überschüssiges Wasser im Darm und hemmt die Flüssigkeitsausscheidung. Es kommt zu einer raschen Regulierung und Normalisierung der Darmtätigkeit, sodass die normale Konsistenz des Stuhles wieder hergestellt wird.

Bentomed MICRO reguliert den Mineralstoffhaushalt und gleicht Mineralstoffverluste aus

Bentomed MICRO enthält zahlreiche wichtige Mineralstoffe, sodass der bei Durchfall auftretende Mineralstoffverlust ausgeglichen wird. Dies stärkt das Immunsystem und stellt das Wohlbefinden des Körpers wieder her. Weiters spendet das enthaltene Gerstengras lebenswichtige Vital- und Nährstoffe sowie naturreine Kräuteressenzen, die beruhigend auf Magen und Darm einwirken.

Bentomed MICRO stellt die volle Funktionsfähigkeit der Verdauung wieder her und beseitigt den Durchfall!

Es werden im Darm befindliche Giftstoffe gebunden und rasch ausgeschieden. Bentomed MICRO ist bakterizid, das heißt, er tötet Bakterien und Keime ab. Der Darm kann sich so wieder regenerieren und ist vor weiterem Durchfall geschützt.

Wirkungen des Bentomed MICRO:

  • Bindet überschüssiges Wasser im Darm und stellt die normale Konsistenz des Stuhls rasch wieder her.
  • Bindet im Darm befindliche Giftstoffe und scheidet sie aus.
  • Gleicht den Mineralstoffverlust aus.
  • Tötet Keime und Bakterien ab.
  • Reguliert die Darmtätigkeit auf natürliche Weise.
  • Spendet lebenswichtige Vital- und Nährstoffe

Wie wendet man den Bentomed MICRO richtig an?

Zur Bekämpfung des akuten Durchfalls

Vermischen Sie einen gehäuften Teelöffel des Bentomed MICRO mit einem Glas Wasser und lassen Sie das Getränk mindestens 10 Minuten stehen. Je nach Stärke des Durchfalls nehmen Sie alle 3-4 Stunden einen Bentomed MICRO zu sich. Nehmen Sie danach Bentomed MICRO und rühren Sie es während des Trinkens immer wieder auf. Trinken Sie nach jeder Einnahme noch ein 1/4-Liter Glas Wasser nach.

Zur Beseitigung des Durchfalls empfiehlt sich eine 4-wöchige Kurbehandlung

Morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen einen Teelöffel fangocur Bentomed MICRO mit einem Glas Wasser vermischen und mindestens 10 Minuten stehen lassen. Noch bessere Wirkungen erzielen Sie, wenn Sie das Bentomed MICRO Getränk schon am Vortag ansetzen. Führen Sie die Kurbehandlung 2 Wochen lang durch. Nach dem ersten Behandlungszyklus machen Sie eine einwöchige Pause. Danach wiederholen Sie die 2-wöchige Kurbehandlung. Es empfiehlt sich zur Vorbeugung die Kurbehandlung 3-mal jährlich durchzuführen.

Weitere wichtige Informationen über Durchfall

Im folgenden wollen wir Ihnen noch weitere wichtige Informationen rund um das Thema Durchfall mitteilen. Dabei klären wir Sie nicht nur über die Ursachen und wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten auf, sondern erläutern Ihnen noch, was Sie selbst gegen den Durchfall unternehmen können.

Ursachen von Durchfall

Meist wird ein Durchfall (medizinisch: Diarrhoe) durch eine Infektion mit Bakterien (z.B. Escherichia coli, Shigellen, Salmonellen) oder Viren (Noro-Viren, Rota-Viren) ausgelöst. Weiters können Bakteriengifte (Toxine), die mit der Nahrung aufgenommen werden, Auslöser der Beschwerden sein (Lebensmittelvergiftung).

In den meisten Fällen verlaufen durch Infektionen hervorgerufene Durchfälle harmlos. Die Beschwerden klingen mehr oder weniger schnell wieder ab. Es handelt sich also um sogenannte akute Diarrhoen. Sie können auch durch die Einnahme von bestimmten Medikamenten (z.B. Antibiotika) hervorgerufen werden. Besonders rasche Abhilfe bei akuten Durchfällen können Sie mit dem fangocur Bentomed MICRO erreichen. Wichtig dabei ist, dass dies natürlich erfolgt und der Körper nicht auf Umwegen geschädigt wird. Die enthaltenen Mineralstoffe gleichen den Mineralstoffverlust des Körpers rasch wieder aus. Viren und Bakterien werden durch Bentomed MICRO abgetötet.

Halten die Durchfälle mehrere Wochen an, spricht man von einer chronischen Diarrhoe.

Auch bei chronischen Diarrhoen leistet fangocur Bentomed MICRO hervorragende Dienste. So wird Bentomed MICRO zum Beispiel bei Colitis ulcerosa verabreicht. Er reguliert die Stoffwechselprozesse im Magen-Darm-Trakt und beseitigt so rasch und zuverlässig den Durchfall.

Welche Beschwerden können bei Durchfall zusätzlich auftreten?

Übelkeit, Erbrechen und Appetitlosigkeit sind oft Begleiter von Durchfallbeschwerden. Zudem kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen (Tenesmen) kommen.

Bei starkem Durchfall und wenn nicht ausreichend getrunken wird, kann es zu einem ernsten Flüssigkeitsmangel kommen (Exsikkose, Dehydration). Starke Austrocknung kann an einer sehr trockenen Zunge erkannt werden sowie an der Haut auf der Handoberseite, die nach leichtem Zwicken einige Zeit in Falten stehen bleibt. Auch die Urin-Ausscheidung nimmt ab, der Harn ist auffällig dunkel gefärbt. In diesem Fall ist Vorsicht geboten, da es zu einem Kreislaufzusammenbruch oder Nierenschäden kommen kann.

Bentomed MICRO verhindert, dass es soweit kommen kann, da er gemeinsam mit Wasser eingenommen wird. Erhöhen Sie daher bei Durchfall die Menge an Wasser, die Sie gemeinsam mit dem Bentomed MICRO einnehmen. Wir empfehlen 1/4-Liter Glas Wasser jeweils zusätzlich nach der Einnahme des Bentomed MICRO zu sich zu nehmen.

Wann ist Durchfall gefährlich? Was sind die Anzeichen?

Durchfall-Erkrankungen gehen meist nach einigen Tagen vorüber. Manche Erreger verursachen jedoch besonders schwere Durchfälle, die eine Antibiotika-Behandlung oder spezielle Therapien erforderlich machen. Selten steckt eine gefährlichere Krankheit hinter dem Durchfall.

Bei folgenden Warnzeichen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden:

  • Starker Durchfall bei Säuglingen und Kleinkindern oder bei alten Menschen.
  • Länger als zwei Wochen dauernder Durchfall.
  • Hohes Fieber, körperliche Schwäche, Bauchkrämpfe, Schwindel.
  • Austrocknung (dunkler Urin, stehende Hautfalten).
  • Bei Blut, Schleim oder Eiter im Stuhl.
  • Extrem dunkel gefärbter Stuhl (sog. Teerstuhl).
  • Der Durchfall tritt während oder nach der Einnahme von Antibiotika auf.
  • Starker Durchfall nach einer Fernreise.
  • Der Durchfall wechselt mit Verstopfung und unfreiwilliger Ausscheidung (Inkontinenz).

Warten Sie jedoch nicht zu lange und tun Sie etwas aktiv gegen den Durchfall. Leisten Sie auf natürliche Weise Abhilfe mit fangocur Bentomed MICRO.

Wie wird Durchfall behandelt – und was kann ich selbst dagegen tun?

Sehr wichtig ist der Ausgleich des Verlustes von Flüssigkeit und Mineralsalzen. Es eignen sich vor allem elektrolythaltige Lösungen, die dem Körper verloren gegangene Mineralsalze zurückgeben. Diese können Sie auch mit Bentomed mischen. Bentomed gleicht den Mineralstoffverlust durch seinen hohen Gehalt an natürlichen Mineralien rasch wieder aus.

fangocur Bentomed MICRO bindet die Giftstoffe und tötet Keime im Darm ab. Daneben bindet er überschüssiges Wasser und führt dieses gemeinsam mit Keimen und Giftstoffen aus dem Darm ab. Ein wichtiger Vorteil ist aber, dass Bentomed MICRO zusätzlich wichtige Inhaltsstoffe wie Schwefel, Mineralien, Elektrolyte und lebenswichtigen Vitamine enthält, die dem Körper wieder zugeführt werden. Während die meisten Durchfallmittel nur den akuten Durchfall beseitigen, hilft Bentomed MICRO aufgrund seiner Fähigkeit, die Verdauung zu regulieren, langfristig gegen den Durchfall.

Ein Allround-Mittel bei Durchfall – Bentomed MICRO von fangocur 

  • Bindet überschüssiges Wasser im Darm und stellt die normale Konsistenz des Stuhls rasch wieder her.
  • Bindet im Darm befindliche Giftstoffe und scheidet sie aus.
  • Gleicht den Mineralstoffverlust aus.
  • Tötet Keime und Bakterien ab.
  • Reguliert die Darmtätigkeit auf natürliche Weise.
  • Spendet lebenswichtigen Vital- und Nährstoffe

fangocur Bentomed MICRO reguliert die gesamte Verdauung umfassend und beseitigt dadurch den Durchfall.

Wichtig: In schweren, unspezifischen Fällen sollten Sie einen Arzt konsultieren!

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01 
Durchfall-Produkte:
Bentomed MICRO Bentomed MICRO
Bentomed MICRO (Doppelpack) Bentomed MICRO (Doppelpack)