deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Akne und Ernährung
Akne und Ernährung sowie Ernährung bei Pickeln, Mitessern und unreiner Haut

Bis dato ist ein allgemeiner Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Auftreten von Akne wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Bekannt sind bestimmte Stoffwechselerkrankungen, die fehlernährungsbedingt auftreten und eine Akne entweder verursachen oder zumindest ungünstig beeinflussen können. Hierzu zählen krankhaft erhöhter Blutzucker, wie er in Fällen unbehandelten Diabetes mellitus auftritt. Auch gibt es Berichte, wo sich die Akne durch Zucker, säurereiche Nahrung, Milch, ölhaltige Nahrungsmittel etc. drastisch verschlechterte.

Ernährung bei Akne, Pickeln, Mitessern und unreiner Haut

Hoch-glykämische Kohlenhydrate, zu denen Getreideprodukte, verschiedenste Brot- und Backwaren wie etwa Kuchen, Cracker und Chips sowie Süßigkeiten zählen, verursachen, das ist klinisch nachgewiesen, exakt jene hormonellen Veränderungen, die in Verbindung mit Akne stehen. Diese Kohlenhydrate erhöhen den Blutzuckerspiegel und damit die Insulinproduktion. Durch diesen Prozess werden aber auch andere Hormone beeinflusst, die wiederum zu einer erhöhten Fettproduktion der Haut und verstopften Poren führen bzw. Bakterien gedeihen lassen, die Mitessern und Pickel, sowie zur Akne-Entwicklung beitragen.

Eine Ernährung, die auf gering-glykämischen Kohlenhydraten basiert, also viel Obst und Gemüse enthält, könnte demnach ein neuer Ansatz zur Behandlung der Akne sein.

Unser Tipp bei Akne, Pickeln, Mitessern und unreiner Haut: Analyse der Ernährung und bei Bedarf Umstellung der Ernährung

Die einzige Möglichkeit, herauszufinden, ob Ernährungsakne bei Ihnen der Fall ist, ist ein Radikalversuch: Verzichten Sie am besten über mehrere Wochen auf z.B. alles was Zucker hat (schauen Sie immer auf den Zutaten-Angabe auf der Packung!) oder auf Milchprodukte (v.a. Frauen). Bei einem "Rückfall" wird der Heilungsprozess sofort gestoppt, da das Abheilen der Pickel Wochen dauert.

Ängste, Sie könnten Unterzucker bekommen, brauchen Sie übrigens keine zu haben. Obst und zuckerfreie Fruchtgetränke versorgen Sie mit genügend Fruchtzucker und auch die Nährstoffe der Milch sind in anderen Produkten enthalten, nur eben leichter verdaulich.

Generell ist eine gesunde Lebensweise - sei es fleischlos, vollwertig etc. auf jeden Fall von großem Vorteil. Es ist gut fürs Körpergefühl, die Fitness, die Lebenserwartung. Ob sich eine Heilung Ihrer Akne dazu gesellt, ist immer die Frage. Einen Versuch ist es aber auf jeden Fall wert!

Sinnvolle Einschätzung der Bedeutung der Ernährung bei der Behandlung von Akne, Pickeln, Mitessern und unreiner Haut

Auch wenn wissenschaftlich nicht erwiesen, kennt sicher jeder, den Einfluss der Ernährung auf sein Hautbild. Gewisse Lebensmittel oder auch Alkohol führen zu entsprechenden Hautreaktionen, wie z.B. fettiger Haut, Pickel und Mitesser. Daher denken wir, dass die Ernährung eine wichtige Rolle bei Akne spielt. Waren früher die Ernährungsweisen noch ursprünglicher und weniger industriell, so war auch das Auftreten von Akne bei der Jugend der Nachkriegszeit noch eine seltene Ausnahmeerscheinung.

Die Verdauung ist bei vielen Krankheiten ein wichtiger Faktor. Umsomehr bei Erkrankungen der Haut, ist sie doch das größte Stoffwechsel- und Ausscheidungsorgan des menschlichen Körpers. Bei den heutigen Ernährungsgewohnheiten ist es oft kein Wunder, dass dieses Organ überfordert wird. Eine gesunde Ernährung, hat auch eine gesunde Verdauung zur Folge und wirkt sich auf jeden Fall positiv auf die Haut aus.

Ernährung und fangocur: Ein unschlagbares Duo gegen Akne, Pickel, Mitesser und unreine Haut!

In diesem Zusammenhang ist auch fangocur Bentomed ein wichtiger Faktor in der Behandlung von Akne. Er hat absorbierende Eigenschaften, die die Gifte, die sich im Magen-Darmtrakt angesammelt haben, an sich bindet und ausscheidet. Die enthaltenen Inhaltsstoffe (Schwefel, Mineralien, Elektrolyte) gelangen von innen bis in die Haut und können so ein deutlich verbessertes Hautbild bewirken. Gerade gemeinsam mit der Umstellung Ihrer Ernährung kann die innere Entgiftung Wunder an Ihrer Haut wirken.

Die optimale Kombination in der Behandlung von Akne, Pickeln, Mitessern und unreiner Haut:

fangocur–Akne-Mineral-Maske in Kombination mit fangocur Bentomed.

Zur täglichen Reinigung der empfindlichen Akne-Haut:

Die speziell auf Akne-Haut abgestimmte Akne-Mineral-Seife reinigt natürlich und schonend - ohne chemische Inhaltsstoffe.

Zur täglichen Pflege der empfindlichen Akne-Haut:

Die Mineral-Creme N°4 wurde speziell für die Pflege der empfindlichen von Akne betroffenen Haut entwickelt und auf das fangocur-Behandlungskonzept abgestimmt. Sie pflegt die Haut wirksam und schonend auf natürliche Weise.

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01